DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ZWECK DER VERARBEITUNG

Mit diesem Text informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch MEDIMALL I.A.E. (im Folgenden: “Unternehmen”) für die von uns erbrachten Dienstleistungen.

Insbesondere:

a) Die Erbringung medizinischer Dienstleistungen mit dem Ziel des medizinischen Gutachtens und/oder des Abschlusses der in den Räumlichkeiten des Unternehmens durchgeführten medizinischen Handlung.

b) Die Übermittlung der Ergebnisse der von Ihnen durchgeführten medizinischen Handlungen in Form einer E-Mail an die Adresse, die Sie uns persönlich mitteilen.

c) Die Übermittlung der Ergebnisse an behandelnde Ärzte in Form einer E-Mail und an die Adresse, die Sie uns persönlich mitteilen, aber auch deren Informierung per Telefon mit Kommunikationsmitteln, die Sie uns mitteilen.

d) Die Erbringung von Aktualisierungen per E-Mail und/oder SMS in Bezug auf die von Ihnen durchgeführte medizinische Handlung oder für neue Dienstleistungen des Unternehmens oder Aktualisierungen zu den Themen die Sie betreffen.

e) Die Absendung von Erinnerungen per E-Mail und/oder SMS bezüglich der Wiederholung medizinischer Handlungen nach einem von der Medizin und den medizinischen Präventionspraktiken festgelegten Zeitraum.

f) Die Abnahme und die mögliche Absendung biologischer Proben an kooperierende medizinische Zentren zur weiteren Analyse, immer in Übereinstimmung mit den angeforderten Dienstleistungen, wenn diese im Unternehmen nicht abgeschlossen werden können.

g) Die Absendung an Mitarbeiter (Notare, Übersetzer usw.), die zur Erbringung des gewünschten Leistungsdienstes erforderlich sind.

h) Die Übermittlung von Statistiken – ohne personenbezogene Daten – an die E.A.I.Y.A. (Nationale Behörde der Assistierten Reproduktion) auf deren Anfrage.

i) Die Verwaltung von Buchhaltungsdaten in Abhängigkeit von den gesetzlichen Anforderungen (Finanzamt usw.).

ÜBERMITTLUNG DER DATEN

Das Unternehmen kann Ihre Daten, gemäß dem, was oben erwähnt wurde, übermitteln. Ihre personenbezogenen Daten werden in keinem anderen Fall übermittelt, außer:

  • Ihnen selbst
  • Den oben genannten Fällen
  • Auf Wunsch von Ihnen

 

KATEGORIEN VON DATEN, DIE WIR ERFASSEN

Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir erfassen, umfassen Folgendes:

  • Ihre demografischen Daten, die Sie uns während Ihres Besuchs im Unternehmen mitteilen
  • Die Daten Ihrer Versicherung, falls Sie diese verwenden
  • Ihre vorherigen Untersuchungen, die wir entweder als Anamnese benötigen und für die Durchführung der medizinischen Handlung erforderlich sind, oder die vom Arzt, der die Diagnose der von Ihnen durchgeführten medizinischen Handlung abschließt, verwendet werden
  • Rechtliche Dokumente (z. B. notarielle Urkunden, Kopien des Personalausweises, Reisepass, Aufenthaltserlaubnis für Ausländer usw.), die für die medizinische Verfahren (z. B. assistierte Reproduktion, Spende von genetischem Material, Leihmutterschaft usw.), die Sie im Unternehmen durchführen möchten, nötig sind
  • Verträge, die für angebotene Dienstleistungen (z. B. 100% Geldrückerstattung) erstellt werden.

Wir weisen darauf hin, dass das Unternehmen die personenbezogenen Daten mit dieser Erklärung für die darin angegebenen Zwecke und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

SPEICHERDAUER DER DATEI

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für das Unternehmen äußerst wichtig. Wir ergreifen alle geeigneten organisatorischen und technischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten, die wir im Rahmen dieser Erklärung erfassen, gemäß den Anforderungen der Gesetzgebung zum Schutz und zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass gemäß dem Kodex für medizinische Ethik die Verpflichtung zur Aufbewahrungsfrist mindestens zehn Jahre (10 Jahre) beträgt. Das Unternehmen kann die Datei mit personenbezogenen Daten länger als oben angegeben aufbewahren. Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten nur so lange aufbewahrt werden, wie dies nach den geltenden Gesetzen oder Verhaltensregeln zulässig/erforderlich ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit diese nach Ende des Jahrzehnts auf eine Weise, die ihren Abruf nicht zulässt, gelöscht werden können. Für den Fall, dass die Verarbeitung im Rahmen eines Vertrags durchgeführt wird, werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert, wie dies für die Ausführung des Vertrags und für die Begründung, Ausübung und/oder Unterstützung von Rechtsansprüchen aus dem Vertrag erforderlich ist.

SICHERHEIT DER VERARBEITUNG

Eine der Maßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen, ist die Anwendung von Pseudonymisierungsmethoden, wo möglich, insbesondere wenn diese zur weiteren Verarbeitung und zur Erbringung der angeforderten Dienstleistungen an andere medizinische Zentren gesendet werden, mit denen das Unternehmen zusammenarbeitet und einen entsprechenden Vertrag hat. Pseudonymisierung bedeutet die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, so dass es nicht mehr möglich ist, eine bestimmte natürliche Person ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen zu identifizieren, sofern diese zusätzlichen Informationen getrennt aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, um sicherzustellen, dass es nicht möglich ist einer identifizierbaren natürlichen Person zugeschrieben zu werden. Neben modernen technischen Sicherheitsmaßnahmen verfügt das Unternehmen über zusätzliche Sicherheitsrichtlinien und Sicherheitsverfahren zum Schutz Ihrer persönlichen Daten.

AUSÜBUNG IHRER RECHTE

Bei Fragen oder zur Ausübung der Rechte, die sich aus den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten ergeben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

Telefonisch beim Sekretariat des Zentrums unter + 30-210-77 11 600 oder über das Kontaktformular unter https://medimall.gr oder per Brief an die Adresse 2 – 4 Mesogeion Ave., 115 27 Athen.

Wir informieren Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit (ohne Rückwirkung) auf die oben genannten Weisen widerrufen können. Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates). Im Rahmen der neuen Verordnung können Sie zusätzlich Ihre folgenden Rechte gemäß den Bestimmungen der Verordnung ausüben:

  • Zugriff und Berrichtigung Ihrer personenbezogenen Daten bei Verarbeitung ungenauer Daten, die Sie betreffen
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, falls dies für die Erbringung einer Dienstleistung nicht mehr erforderlich ist, jedoch nicht den rechtlichen Rahmenbedingungen und dem Kodex der medizinischen Ethik widerspricht
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
  • Widerspruch der Verarbeitung Ihrer Daten
  • Das Recht, Anspruch auf jedes berechtigte Interesse zu erheben
  • Datenübertragbarkeit: Ihre Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, d.h. Ihr Recht, Ihre Daten in einem geeigneten Format zu erhalten, damit es technisch möglich ist, sie einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln.

ANMELDUNG ZUM MEDIMALL

NEWSLETTER

Melden Sie sich an, um interressante Artikel und alle neuesten Nachrichten rund um die Gesundheit und die Fertilität zu erhalten

ΚΑΤΕΒΑΣΤΕ ΤΟ

PREGNANCY
PROBABILITY App By Medimall

Σε συνεργασία με την επιστημονική ομάδα της Medimall IVF Clinic, οι ενδιαφερόμενες μπορούν μέσω του Pregnancy Probability App να μάθουν τις πιθανότητες εγκυμοσύνης μέσω όλων των πιθανών τρόπων (Sex, IUI, Natural Cycle IVF, IVF) αναφέροντας την ηλικία τους και τον δείκτη AMH (Anti Mullerian Hormone).

Google Play: 1,89€

App store: 1,99€